Rathausgasse Ingelfingen

Stadtplanung im historischen Kontext

 

Kenndaten:

Planungszeitraum 2014

Projektbeschreibung:

Die Stadt Ingelfingen erhält und schützt die wertvolle historische Altstadt und sorgt dafür, dass diese weiterhin attraktiv für ihre Bürger bleibt. Dazu gehören neue Tiefgaragenparkplätze, die Schaffung eines neuen Platzes mit Aufenthaltsqualitäten für Bürger und Besucher und der Abbruch einiger leerstehender Häuser, die sich in sehr schlechtem Zustand befanden.
Für einen Nachfolgebau mit neuen attraktiven Wohnungen in diesem Bereich galt es städtebauliche Vorgaben zu definieren, die sicherstellen, dass ein rücksichtsvolles Einfügen in die Umgebungsbebauung der Altstadt gelingt. Dazu war es notwendig die Umgebung auf die jetzige, aber auch auf die historischen Zustände hin zu analysieren und Regeln für die Neugestaltung abzuleiten und aufzustellen. 

 

Diese mussten gegenüber Verwaltung, Gremien und Investoren kommuniziert werden, damit eine kontrollierte Umsetzung gelingt.

Aufgrund dieser  vielfältigen Aufgabe und der sensiblen Umgebung in der historischen Altstadt wurde die Aufgabe von Anfang an in einem digitalen 3D-Modell bearbeitet. So konnten sich alle Beteiligte, insbesondere der Gemeinderat, von den Auswirkungen der Maßnahme überzeugen. Die anschließenden Investorenbewerbungen um die Bebauung wurden ebenso in das 3D-Modell integriert und konnten objektiv bewertet werden. Der vom Gemeinderat favorisierte Entwurf wurde beauftragt und befindet sich in der Umsetzung.