Stadtoval, Aalen

Wettbewerb

 

Kenndaten:

Wettbewerb: 2010
Fläche: ca. 6,5 ha

Projektbeschreibung:

Die städtebauliche Strategie für die Konversion des Stadtovals in Aalen sieht eine schrittweise Qualifizierung der Ränder und darauf aufbauend eine modulare Gliederung der Baufelder in zwei Nutzungsbereiche vor.
Tragendes Rückgrat bildet eine Raumfolge, welche vorhandene

Reminiszenzen vergangener Industrienutzungen in Szene setzt.

Beim Gang über den neuen Fußgängersteg offenbaren sich die stadtgeschichtlichen Zusammenhänge zwischen Altstadt, Stauferstadt und römischem Kastell unter der Schillerhöhe.