Eislingen

Entwicklungskonzept Innenstadt

 

Kenndaten:

Auftraggeber: Stadt Eislingen

Wettbewerbsbeitrag 2008: 3. Preis

Bearbeitungszeit: seit 2008

Projektbeschreibung:

Das Projekt resultiert aus einem Wettbewerbserfolg. Über eine sehr ausgiebige Bürgerbeteiligung wurde der vorgeschlagenen Verlagerung der innerstädtischen Nordsüdachse nach Westen zugestimmt. Damit entsteht ein neues von Schloss, Rathaus und Geschäften umsäumtes innerstädtisches zentrales Quartier mit hohen städtebaulichen Qualitäten, die Eislingen bisher nicht besaß.

Vorrang haben in der Stadtmitte jetzt die Fußgänger, Radfahrer und parkierende Verkehrsteilnehmer. Die Situation ist sehr komplex, da durch Bahn, Fils und Gewerbebetriebe hohe rechtliche Hürden zu überwinden waren.
Dennoch wird sich in Zukunft ein hochattraktives innerstädtisches Erlebnisquartier herausbilden.